Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (991 Treffer)

23.03.2018

Wanderung nach Wustrow

Wanderung nach Wustrow
Penzlin. Der Penzliner Kulturverein lädt am Ostersonnabend zur Wanderung ein. Start ist 9.30 Uhr an der Badeanstalt am Stadtsee in Richtung Wustrow. Ein Mittagessen ist in Alt Rehse geplant. Die Rückfahrt auf der elf Kilometer langen Strecke ist auch mit einem Kleinbus möglich. Es ist ein Unkostenbeitrag zu entrichten. mj
23.03.2018
Quelle: Nordkurier ...  » weiterlesen
23.03.2018

Möllenhagener sprechen über Geld und Spielplätze

Der Haushaltsplan 2018 bestimmt am 27. März die Tagesordnung der Möllenhagener Gemeindevertretersitzung, die um 18 Uhr im Verwaltungsgebäude beginnt. 

 » weiterlesen
23.03.2018

Aus dem Leben eines Schliemann-Biografen

Das Ankershagener Schliemann-Museum widmet einem ganz besonderen Mann eine Sonderausstellung. Heinrich Alexander Stoll hatte zu DDR-Zeiten eine Biografie herausgegeben, die heute noch als Klassiker gilt, Seine Bücher wurden millionenfach verkauft.

 » weiterlesen
22.03.2018

Wer wird Bauherr für Penzlins neue Seniorenwohnanlage?

Die Entwurfspläne für altersgerechtes Wohnen in der Penzliner Innenstadt liegen vor. Als schwierig erweist sich noch immer die Finanzierung, die ohne Förderung nicht allein von der Kommune gestemmt werden kann. Verstärkt wird als Partner auch auf eine städtische Tochter gesetzt.

 » weiterlesen
22.03.2018

Büdnerei-Auftakt lockt mit Kuchen und Kultur

In die Büdnerei Lehsten ist neues Leben eingezogen. Die vier neuen Besitzer öffnen am Freitag ihr Café. Doch die Vier wollen in der Büdnerei künftig auch viel Kultur anbieten.

 » weiterlesen
22.03.2018

Ermordete Penzliner Juden erhalten ihre Namen zurück

Ein sichtbares Zeichen des Gedenkens an ein düsteres Kapitel der Stadtgeschichte in Penzlin bilden jetzt vier Messingtafeln im Pflaster der Bahnhofstraße. Sie erinnern an die letzte jüdische Familie, die Opfer von Gewalt wurde.

 » weiterlesen
20.03.2018

Gärtner ackern diesmal nicht auf der eigenen Scholle

Zu Spaten und Schaufel greifen am kommenden Sonnabend Penzliner Gartenfreunde. Zu gestalten sind die Außenanlagen des Generationengartens. Dahinter verbirgt sich ein ganz besonderes Projekt.

 » weiterlesen
17.03.2018

Penzlin sucht Kandidaten für Seniorenbeirat

Die Satzung steht und wurde der Öffentlichkeit schon vorgestellt. Bis zum 15. Mai können in der Penzliner Verwaltung Vorschläge für die Besetzung des Seniorenbeirates eingereicht werden. Die Wahl erfolgt durch die Abgeordneten.

 » weiterlesen
16.03.2018

Kilometerlanger Stau wegen Lkw-Bergung

Vier Stunden lang war am Donnerstagnachmittag die B 192 bei Penzlin voll gesperrt, weil ein polnischer Lkw geborgen werden musste. Dieser war am Morgen in den Straßengraben gefahren. Viele Autofahrer standen im Stau und waren sauer.

 » weiterlesen
16.03.2018

Bauleute rücken in Groß Vielen an

Die Weichen sind gestellt: Der Anbau der Feuerwehrgarage an das Dorfgemeinschaftshaus in Groß Vielen startet in dieser Woche. Laut Bauplan könnte das neue Objekt im Herbst bezogen werden.

 » weiterlesen
16.03.2018

Schon immer verliebt in Bücher

Penzlin ist mit mehr als 20 Vereinen reich gesegnet. Als Zugezogene begeistert sich Christina Schaumann besonders für den Kulturverein und mischt hier in vielen Bereichen mit. Ehrenamtlich unterstützt sie aber auch Susan Lambrecht in der Stadtbibliothek.

 » weiterlesen
15.03.2018

Seit 24 Jahren Bürgermeister im Nebenjob

Als Bürgermeister ist Norbert Böttcher dorfbekannt, und das nicht nur in Krukow. Das wird sich auch heute zeigen, wenn er anlässlich seines 60. Geburtstages Familie und Freunde begrüßt.

 » weiterlesen
14.03.2018

Kita-Bau: Penzlin will für die Kirche in Vorleistung gehen

Seit 2008 betreibt die Kirchengemeinde in Penzlin eine evangelische Kindertageseinrichtung, die dringend erweitert werden muss. Um das Projekt Wirklichkeit werden zu lassen, fasst die Stadt die Bauherrschaft ins Auge.

 » weiterlesen
10.03.2018

Schluss mit schmutzig: Winter wird weggespült

Mit 16 Einsatztagen kamen die Männer vom Stadtbauhof Penzlin ganz gut über den Winter. Ob Eis und Schnee nun noch mal nachkommen, bleibt abzuwarten. Trotzdem lassen sich die Mitarbeiter keine Zeit mit den vor ihnen liegenden Aufgaben in Fragen Ordnung und Sauberkeit.

 » weiterlesen
09.03.2018

Hochzeitsschwur mit ritterlichem Beistand

Ja-Sager aus allen Himmelsrichtungen des Landes zieht es nach Penzlin. Dient der Rittersaal in der Alten Burg doch auch als Standesamt. 21 Anmeldungen gibt es bereits für dieses Jahr.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 ... 67 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-0
Fax+49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de