Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (755 Treffer)

29.07.2017

Camperglück auf der Kuhweide

Die ersten Hürden sind genommen, der B-Plan steht. Dort, wo heute noch Kühe weiden, will ein Ehepaar aus Rahnenfelde in Werder einen Naturcampingplatz und Ferienhäuser bauen. Die Erwartungen sind hoch. Denn außer Touristen hätte der Ort noch mehr davon.

 » weiterlesen
29.07.2017

Immer wieder sonntags... Ende einer beliebten Vortragsreihe

Einen Rückblick über die Sonntagsvorträge in den vergangenen 14 Jahren gibt es am 6. August im Schliemann-Museum. Damit verabschiedet sich Reinhard Witte von seinen Stammzuhörern. Vielleicht können die aber trotzdem bald wiederkommen.

 » weiterlesen
28.07.2017

Nach Kilometer 23,9 ist Ritterschlag Ehrensache

Auf den mittelalterliche Burgen wird nicht nur gefeiert. Auch sportlich geht es zu. So fällt am 6. August in Burg Stargard der Startschuss für den Burgenlauf nach Penzlin. Noch ist das Teilnehmerfeld aber überschaubar.

 » weiterlesen
28.07.2017

Lapitz lädt ein zum Dorffest

Der Bierwagen ist schon vor dem Schloss vorgefahren. Am Sonnabend, 29. Juli, wird in Lapitz das sommerliche Dorffest gefeiert.

 » weiterlesen
27.07.2017

Traum vom Spielplatz ist schon wieder gekippt

Der lang ersehnte Spielplatz in Rockow wird zur unendlichen Geschichte. Wieder geraten die Pläne ins Stocken. Denn nach der Ausschreibung sind die Rockower eher genervt, als dass ihr Nerv getroffen wurde. Ein Dorf weiter freuen sich die Kinder dagegen schon.

 » weiterlesen
26.07.2017

Wintergerste ade, Regen tut weh

Wird die Getreideernte zur Schlammschlacht? Anhaltende Regenfälle stoppen den Einsatz der Mähdrescher. Dabei wird es für Weizen und Raps Zeit. Wieder heißt es für die Landwirte, Geduld zu haben. Geht es so weiter, könnte die Qualität der Körner kippen.

 » weiterlesen
24.07.2017

Alt Rehse: Gutspark wird Zentrum für Meditation

Was sich hinter den geschlossenen Toren des Alt Rehser Parkes abspielt, wollte so mancher gern wissen. Jetzt hatten Dorfbewohner die Gelegenheit, sich auf dem Gelände umzuschauen. Und sie haben erfahren, was die neuen Besitzer planen.

 » weiterlesen
24.07.2017

So viele Gäste: Das ist eine Plakette wert

Schau an! Petra Borchert in Lapitz ständig Besuch. Und das wird wohl auch noch einige Wochen so bleiben. Denn Schwalben fliegen hier ein und aus. Dafür gab es jetzt sogar eine kleine Auszeichnung.

 » weiterlesen
22.07.2017

Neuer Skandal? Chefin der Awo kündigt Rücktritt an

Dagmar Kaselitz will von ihrem Posten als Vorsitzende des Awo Kreisverbandes Müritz zurücktreten. Eine Frage bleibt dabei jedoch noch offen. Unterdessen tauchen neue Vorwürfe gegen die Awo Müritz auf.

 » weiterlesen
22.07.2017

Kasse leer – Volk steht im Regen

Blitz, Donner und starker Regen setzten der Begehung am Donnerstagabend ein jähes Ende. Doch im Bau- und Umweltausschuss ist der prekäre Zustand der Straße Am Burgwall auch so bekannt. Eigentlich wäre der längst behoben, hätten die Anwohner nicht plötzlich auf die Bremse getreten.

 » weiterlesen
22.07.2017

B 192: Viel Geld – wenig Sicherheit?

Neue Kreuzung, fließender Verkehr – für die Marihner ist dieser aber viel zu schnell auf der B 192, kommen sie doch kaum über die Straße. Bei einem Vor-Ort-Termin brachte der Praxistest wichtige neue Erkenntnisse.

 » weiterlesen
21.07.2017

In Ankershagen wird‘s ganz und gar griechisch

Zum dritten Mal veranstaltet das Heinrich-Schliemann-Museum in Ankershagen ein griechisches Fest.

 » weiterlesen
21.07.2017

Auch Profis freuen sich auf die Ferien

Vor der Zeugnisausgabe kommen die Schüler der Regionalen Schule Möllenhagen heute noch mal in der Aula zusammen. Dort gibt es Auszeichnungen für die, die das ganze Schuljahr über zuverlässig waren. Wie die Klassenbuchverant- wortlichen. Mit dem Familienfest und vielen Talenten wurden vorher die Ferien schon fast eingeläutet.

 » weiterlesen
20.07.2017

Etat lässt selbst kleine Extrawünsche nicht zu

Ein Gräberfeld mit Holzkreuz erinnert auf dem Friedhof in Penzlin an 183 Menschen, die 1945 in den letzten Kriegstagen ihr Leben verloren. Ein ehemaliger Penzliner möchte mit einer Gedenktafel an diese Toten erinnern. Doch die Stadt sieht dafür kein Geld übrig.

 » weiterlesen
20.07.2017

Das rockt! Vereine feiern ihr Jubiläum

Rockabilly erfasst am Sonnabend die Burg in Penzlin. Zusammen mit den Jukeboys aus der Viertorestadt feiern Kultur- und Förderverein Alte Burg ihr 25-jähriges Bestehen. Gäste sind allemal willkommen.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ... 51 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de