Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (649 Treffer)

02.12.2016

Ganz was Neues im Advent: Nüsse durchsortieren

Die Tanne ist geschmückt, Lichter funkeln. Die Alte Burg Penzlin lockt am Sonnabend Groß und Klein zum Weihnachtszauber. Natürlich wird der Weißbärtige mit rotem Mantel nicht fehlen.

 » weiterlesen
02.12.2016

Weihnachtsgesang schallt durch die Neue Burg

Nachdem die Männer die Adventszeit in der Kirche von Penzlin eingesungen haben, stimmt zum 2. Advent der Frauenchor weihnachtliche Lieder an. Dabei geht der musikalische Blick sogar weit über Mecklenburg hinaus.

 » weiterlesen
29.11.2016

Blätter, Blätter und kein Ende

Das Wetter spielt verrückt. Und so müssen die Männer vom Penzliner Stadtbauhof Winter- und Herbstarbeiten gleichzeitig erledigen. Weihnachtsbeleuchtung und Laubberge passen eigentlich überhaupt nicht zusammen. Und dann ist da auch noch die Vogelgrippe.

 » weiterlesen
29.11.2016

Sie nehmen es mit jedem Stern auf

Handgemacht ist alles, was im Clubraum des Friedrichsfelder Gutshauses entsteht. Gerade im Advent sputen sich die „Knüttfrugens”, um Dekoratives aus Wolle zu zaubern. Aber auch Tüten sind für Kreatives bestens geeignet.

 » weiterlesen
28.11.2016

Defa-Indianer erobert Ankershagener im Sturm

Manchen nennen ihn „DDR-Chef-Indianer“, andere „Winnetou des Ostens“ - egal wie, Gojko Mitic hat jedenfalls auch rund 40 Jahre nach seiner Karriere als Film-Indianer treue Fans. Auch in Ankershagen.

 » weiterlesen
26.11.2016

Hier im Horrorhaus wurde Sarah H. zu Tode gepeitscht

Der Alltag war in Alt Rehse langsam wieder eingekehrt. Nur beim Anblick des Hauses, in dem im Sommer eine 32-jährige Frau umgekommen war, löst noch Unbehagen aus. Doch was sich offenbar wirklich hinter den Mauern des „Rethra“ abspielte, das hätte sich wohl niemand im Dorf in seinen schlimmsten Träumen ausmalen können.

 » weiterlesen
25.11.2016

Penzlin verkauft Tafelsilber und schafft neue Werte

Mit Grundstücksverkäufen macht die Stadt Penzlin den Weg frei, alten Häusern neue Nutzungsmöglichkeiten zu geben oder komplett durch Neubauten ersetzen zu lassen. Mit dem eingenommenen Geld kann die Kommune in Vorhaben investieren, die bisher noch auf der Warteliste stehen.

 » weiterlesen
24.11.2016

Ermittler bei Sarah H. kurz vorm Durchbruch?

Hat er Sarah H. auf dem Gewissen? Hat ihr eigener Lebensgefährte der jungen Frau im Haus Rethra in Alt Rehse etwas angetan? Die Staatsanwaltschaft steht vor neuen Ermittlungsergebnissen.

 » weiterlesen
24.11.2016

Männerkehlen stimmen aufs Fest ein

Von der guten Akustik der Penzliner Marienkirche profitieren am 1. Advent gleich mehrere Musikfreunde: Der Männerchor lädt die Konzertbesucher zum gemeinsamen Singen von bekannten Weihnachtsliedern ein.

 » weiterlesen
23.11.2016

Wo in Carlstein die kleine Straße im Matsch versinkt

Dieser Weg wird kein leichter sein: Die einzige Verbindung zwischen den Penzliner Ortsteilen Carlstein und Klein Lukow gleicht momentan größtenteils einer Modder-Piste. Und die ist nicht ungefährlich: Autos blieben hier laut Anwohnern bereits auf der Strecke.

 » weiterlesen
23.11.2016

Offene Burg-Tore allein reichen nicht

Ganze 126 000 Euro lässt sich die Stadt Penzlin die Überarbeitung der Ausstellung im Obergeschoss der Burg kosten. Bleibt zu hoffen, dass das wieder mehr Besucher anlockt. Denn die Ziel-Marke wird wieder nicht geknackt.

 » weiterlesen
23.11.2016

Der Verkehr rollt – aber nur halb

Auf der Bundesstraße 193 zwischen Penzlin und Neustrelitz müssen Autofahrer zurzeit einen unfreiwilligen Zwischenstopp einlegen. Und das wohl noch für eine ganze Weile.

 » weiterlesen
22.11.2016

Hingeschaut: Lichter gegen häusliche Gewalt entzündet

Im Rahmen des internationalen Gedenktages, der sich gegen Gewalt an Frauen richtet, lädt das Gleichstellungsforum Müritz am 24. November um 17 Uhr in der St. Marienkirche zu einer besonderen Begegnung ein.

 » weiterlesen
21.11.2016

Awo: Neue Chefin fordert transparente Arbeit

Am Wochenende glühten die Drähte – die neue Awo-Vorstandsriege um die Vorsitzende Dagmar Kaselitz stimmte sich intensiv ab, um den „Scherbenhaufen“ zusammenzukehren. Parallel zum Neuanfang rechnete der zurückgetretene alte Vorstand gnadenlos mit der Ära Olijnyk/Lohmann ab.

 » weiterlesen
18.11.2016

Eine Baustelle bleibt, kommt nun die nächste?

Länger als gedacht wird auf der B 192 bei Ave gearbeitet. Unterdessen könnte es auch bei Groß Plasten Stau geben – oder? Dort stehen mysteriöse Ampeln.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 ... 44 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de