Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (715 Treffer)

22.02.2017

Die Tage für den betagten Wohnblock sind gezählt

Bevor der Bagger anrollt, muss der Wohnblock in der Kastanienallee 4 in Groß Flotow entkernt werden. In gut fünf Wochen wird vom Haus nichts mehr zu sehen sein. Vielleicht begeistert sich bald ein neuer Bauherr für das Areal – wie in Mollenstorf.

 » weiterlesen
21.02.2017

Hinterm Gruselbau geht’s weiter – und erst richtig los

An der B 192 liegt Rockow, Ortsteil von Möllenhagen. Mehr als 100 Leute wohnen hier, die sich täglich zur Arbeit in einen anderen Ort aufmachen. Erstmals erwähnt wurde Rockow 1573. Als Meierei gehörte das Dorf zu Klein Plasten. Um 1800 wurde der Ort als eigenständiges Gut von Carl Friedrich Sponholz bewirtschaftet. Die Besitzer wechselten. Paul Sturbeck wurde 1945 während der Bodenreform enteignet.

 » weiterlesen
21.02.2017

Ein Landmann durch und durch

Zu den Alteingesessenen in Rockow zählt Heinz Hingst, der von der Pike auf Landwirt ist. Er fühlt sich wohl in seinem Dorf, ist hilfsbereit – und gerührt von der Anerkennung der jüngeren Generation.

 » weiterlesen
21.02.2017

Neuer Spielplatz ist kein Kinderspiel

Bis auf die Beleuchtung an der Straße hat der Ortsteil Rockow in den vergangenen Jahren keine großen Geschenke bekommen. Darum pochen die Eltern darauf, dass für die vielen Kinder endlich ein Spielplatz gebaut wird. Denn sogar das Geld ist da.

 » weiterlesen
20.02.2017

Wie schön soll die Turmstraße denn werden?

Dringend erneuert werden muss ein zweiter Abschnitt der Turmstraße in Penzlin. Die Planungen laufen auf Hochtouren. Ein Anwohner möchte mehr dazu wissen, um nicht irgendwann negativ überrascht zu werden.

 » weiterlesen
20.02.2017

Zebrastreifen vor Schulen abgelehnt - Bürgermeister fordert jetzt Akteneinsicht

Der Schuldenberg drückt weiter die Gemeinde Möllenhagen, die mit einem vorläufigen Haushalt agiert um die Pflichtaufgaben zu erfüllen. Die Stimmung im Dorf ist nicht gerade die beste.

 » weiterlesen
17.02.2017

Penzlins Senioren verschaffen sich jetzt Gehör

Im Auftrag des Parlaments erarbeitet die Penzliner Verwaltung eine Satzung für den Seniorenbeirat. Dieser will sich autonom gründen und Interessenvertreter für die ältere Generation sein.

 » weiterlesen
15.02.2017

Schniefnase? Schnee von gestern für Waldkinder

Einzigartig ist das Slawendorf Passentin im Müritzkreis. Aber auch der Waldkindergarten auf diesem Gelände ist etwas ganz besonderes. Gespielt wird vorwiegend an der frischen Luft, selbst im Winter. Dass den Lütten das gut bekommt, zeigt vor allem eine Sache.

 » weiterlesen
14.02.2017

Folter-Tod: Angeklagter misstraut seinem Anwalt

Dass der 51-Jährige zwei Tage nachdem die stark verweste Leiche der Sarah H. in seinem Haus gefunden worden war, ein Geständnis abgelegt hatte, das haben nun zwei Polizisten unabhängig voneinander vor Gericht erklärt. Gelöst ist der Fall aber längst nicht.

 » weiterlesen
13.02.2017

Licht und Schatten über Penzlins Haushalt

Hinter jeder dunklen Wolke verbirgt sich eine Sonne. So auch in Penzlin. Dort weist der städtische Haushalt nicht gerade eine positive Bilanz auf. Doch in einigen Bereichen kann er sich richtig sehen lassen.

 » weiterlesen
13.02.2017

Umzug aus Liebe bringt Künstlerin zum Blühen

Josephine Rätsch ist fasziniert von mecklenburgischen Landschaften und von der Idee, der Vergänglichkeit der Natur Bleibendes hinzuzufügen. Dafür fand die junge Frau in einem Ortsteil von Penzlin nicht nur ein Zuhause.

 » weiterlesen
11.02.2017

Totgepeitschte Sarah H.: Prozess wird fortgesetzt

Es geht weiter. Im Prozess gegen den angeklagten Lebensgefährten der getöteten Sarah H. aus Alt Rehse wird nun ein weiterer Zeuge vor Gericht gehört.

 » weiterlesen
10.02.2017

Kommt am Radweg doch nichts in Bewegung?

Zwischen Hoffen und Bangen: Tut sich in diesem Jahr doch wieder nichts in puncto Ausbau des Radwegs zwischen Mallin und Wulkenzin? Es liegt wohl nur an einem, das immer noch fehlt.

 » weiterlesen
09.02.2017

Der Nächste bitte! Visite vom Landesvater

Eine Mischung aus Wartezimmer und Behörde. Raum fürs Volk. Und das ließ sich nicht lange bitten, als Ministerpräsident Erwin Sellering am Mittwoch in Penzlin Sprechstunde hielt. Im Anzug freilich und nicht im weißen Kittel. Doch auf eine Finanz- (Spritze) hatte manch einer auch gehofft.

 » weiterlesen
09.02.2017

Kleines Penzlin gibt Großkreis Kontra

Irgendwie ist es wie bei David gegen Goliath. Das kleine Penzlin beschwert sich beim großen Landkreis über zu hohe Abgaben. Und hat dafür triftige Gründe.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 ... 48 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de