Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (973 Treffer)

17.01.2018

Kameraden denken schon ans Packen

Lange genug befanden sich die Feuerwehrleute von Groß Vielen in der Warteschleife. In diesem Jahr soll ihr Wunsch in Erfüllung gehen. Und auch in Mallin und Alt Rehse gibt es Neues.

 » weiterlesen
16.01.2018

Der Baukran gehört zum Alltag in Penzlins Altstadt

Abriss und Neubau bestimmen in diesem Jahr den Alltag in der Großen Straße in Penzlin. Während ein Wohn- und Geschäftshaus bereits seit vergangenem Sommer Gestalt annimmt, steht im zweiten Quartal der Rückbau von zwei Wohnblöcken an. Dort wird Platz gemacht für Neues.

 » weiterlesen
13.01.2018

Kronenaufbau könnte gefällte Bäume retten

80 Baumkronen müssen zwischen Mallin und Penzlin weggeschafft werden. Die Bäume wurden von Vandalen geköpft, die aus einer Laune heraus mit Axt und Säge loszogen. Ob einige der verstümmelten Bäume gerettet werden können, darüber wird in der Stadtverwaltung noch beraten.

 » weiterlesen
13.01.2018

Die besten Ideen kommen bei Fahrtwind auf der Harley

Nicht nur mit Autos und Zweirädern kennt sich Manfred Aug aus, der in Penzlin eine Kfz-Werkstatt betreibt.

 » weiterlesen
12.01.2018

Baumpflege: Manchmal hilft nur noch die Säge

Da Schnee und Eis noch ausbleiben, kann sich Gemeindearbeiter Rüdiger Kirschen verstärkt der Baumpflege widmen. Zum Glück hat er dabei zwei tatkräftige Helfer, denn ein Schädling macht sich breit.

 » weiterlesen
11.01.2018

Breitbandausbau geht an Städten meist vorbei

Vor allem die Dörfer in der Müritzregion werden vom Breitbandausbau profitieren. Die Städte, die schon allein vorgeprescht sind oder wo private Versorger wie die Telekom aktiv sind, gehen in weiten Teilen leer aus.

 » weiterlesen
11.01.2018

Das Städtenetz hat zwei neue Verbündete gefunden

Einer für alle, alle für einen. Ganz so strikt geht es im Städtenetz nicht zu, das Penzlin, Neustrelitz, Burg Stargard und die Feldberger Seenlandschaft vor gut fünf Jahren begründeten. Es gibt erste Erfolge zu vermelden. Zudem möchten sich zwei neue Partner dazugesellen.

 » weiterlesen
11.01.2018

Offene Türen bei den Vossis

Die Schüler und Lehrer der Regionalen Schule mit Grundschule „Johann-Heinrich-Voß“ Penzlin laden Kinder, Eltern und Interessierte zum Tag der offenen Tür am 13. Januar von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr ein.

 » weiterlesen
11.01.2018

Offene Schule in Möllenhagen

Schüler der 4. Klasse können sich am Sonnabend, 13. Januar, in der Regionalen Schule „Heinrich Schliemann” in Möllenhagen umsehen.

 » weiterlesen
09.01.2018

Graue Maus wird zur Perle

Penzlins Altstadt ist um das Schmuckstück Ziegelkamp 1 reicher. Manfred Aug wurde dafür geehrt.

 » weiterlesen
09.01.2018

Ehre fürs Amt: Eine Laudatio nur aus Liedzeilen

Ehrenamtler engagieren sich auf den verschiedensten Gebieten. In Penzlin wurden nun engagierte Leute ausgezeichnete, die das Leben ein Stückchen bunter machen.

 » weiterlesen
08.01.2018

Mit optimistischem Blick ins neue Jahr – Prosit, Penzlin!

Große Versprechen, wie die Senkung der Kreisumlage durch den Landrat, gab es beim Jahresempfang Penzlins dieses Mal nicht. Stattdessen wurde auch mal Kritik geübt – vor allem an immer belastenderer Bürokratie. So waren Handlungsspielräume denn auch ein Thema für den Innenminister.

 » weiterlesen
05.01.2018

Penzliner erleichtert über Aufklärung des Baumfrevels

Zwei Teenager haben die Taten eingestanden – ihr Tatmotiv für das sinnlose Absägen von rund 80 Bäumen: Langeweile. Nun sitzt die Stadt Penzlin auf einem Riesenschaden von mehr als 70 000 Euro. Der Hinweis eines Zeugen hatte die Polizei auf die Spur der beiden Täter gebracht.

 » weiterlesen
05.01.2018

Glücksfall: Musik beherrscht ihren Alltag

Während des heutigen Jahresempfangs muss Brita Möller nicht den Taktstock für die Chorsänger heben. Die Kantorin ist Gast der Veranstaltung in der Schulmensa der Regionalen Schule. Und doch muss sie auf die Bühne. Ein Preis wartet auf die Kirchenmusikerin.

 » weiterlesen
04.01.2018

Polizei stellt nach Hinweis mögliche Baumfrevler fest

Für die 77 bei Penzlin gefällten jungen Bäume gibt es zwei Tatverdächtige.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 ... 65 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-0
Fax+49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de