Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
07.02.2018

Vollsperrungen in und bei Penzlin geplant

Im Bereich der Baustelle am Voßhaus in Penzlin wird es heute in der Speckstraße eine Vollsperrung geben.

Penzlin. Darauf verweist das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung. An diesem Mittwoch kommt dort ein Kran zum Einsatz, der Giebelelemente in den Anbau einsetzen soll.
Zu Vollsperrungen wird es außerdem zeitweilig vom 7. bis 18. Februar auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Mallin und der Meierei in Richtung Alt Rehse kommen. Wie aus dem Bauamt der Stadt Penzlin zu erfahren war, müssen zur Verkehrssicherung vier Bäume gefällt werden. Die Sperrungen für den Fahrzeugverkehr werden jeweils 30 Minuten betragen. mj

07.02.2018 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-0
Fax+49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de