Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
12.04.2018

Mit dem Förster unterwegs durch Wald und Flur

Den Wald mit lauter Bäumen wieder bewusst zu sehen, das ist eines der Ziele, die Revierförster Thorsten Loop verfolgt, wenn er alljährlich zum Waldspaziergang einlädt.

Alt Rehse. Auf geht es diesmal im Revier Alt Rehse, und zwar am 14. April, 10 Uhr. Treffpunkt ist zwischen Alt Rehse und Wustrow am Wall mit dem Kopfsteinpflaster. Und wenn der Grünrock mit Naturfreunden auf der rund zweistündigen Tour unterwegs ist, dann gibt es mit und durch ihn jede Menge zu entdecken. Diesmal soll es um den sogenannten Waldumbau gehen. Etwas, dass Baum für Baum schon seit Jahren passiert, aber nicht gleich wahrgenommen werden kann. „Die Wälder sollen mehr Laub- als Nadelbäume bekommen. Dafür haben wir schon ganz viel gepflanzt“ sagt Loop. Und neben den Bäumen wird es sicher auch einige Tiere zu erleben geben. Manche allerdings eher von der kulinarischen Seite. Denn zum Abschluss des Waldspaziergangs gibt es Wildgulasch über offenem Feuer, lädt der Förster ein. Wer dabei sein möchte, der sollte sich rasch anmelden: 0173/3009465 cg

12.04.2018 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-0
Fax+49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de