Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
02.10.2018

Kneipenmeile: Penzlin legt heute nach

Bei den Warener Hafen-Erlebnistagen wurde am Wochenende neben Segelsport der Extraklasse auch Musik der Extraklasse geboten.

Waren/Penzlin. Bereits zum zweiten Mal lockte die kleine „Warener Hafen-Musik-Kneipen-Meile“ mit fünf Locations und genauso vielen verschiedenen Musikangeboten an die Kaimauer. Dabei waren so klangvolle Namen (jedenfalls für Warener Ohren) wie Thomas Müller, Wolfgang Naudith und „Zappel“ alias Jan Wallner. Gastronom Lorenzo Corona griff sogar selber zum Keyboard und Mikrofon. Die abwechslungsreiche und kostenfreie Musikmeile lockte zahlreiche Müritzer und Gäste des Heilbades trotz einstelliger Temperaturen zum Hafen, bei dem die Gäste nur zu gern auch zwischen den Kneipen wechselten.
Nach der Kneipenmeile in Waren, folgt heute, am 2. Oktober, schon die zweite Veranstaltung dieser Art. Denn Penzlin legt nach mit dem 13. Penzliner Kneipenfest. Von 21 Uhr bis 1 Uhr nachts gibt es Livemusik in ganz Penzlin. In der Buddelscheune spielen die Tea Time Olsonbrothers Coversongs mal anders, im Bikergarten gibt es mit der Band B 96 Rock aus Neubrandenburg. In der Polsterei sorgt die Partyband Honeylickers für Stimmung und in der Alten Burg spielt Marcel Beuter alias „Marshall“, den einige durch seine begeisternden Auftritte mit markanter Stimme bei „The Voice of Germany“ kennen könnten. str/ine

02.10.2018 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-0
Fax+49 3962 2551-52
d.hoeck@penzlin.de