Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (844 Treffer)

16.12.2017

Klein Luckow wehrt sich gegen Mega-Güllebecken

Den Klein Luckowern stinkt es gewaltig. In ihr Dorf mit 27 Häusern und rund 60 Einwohnern wird ein sechs Meter hohes Gülle-Reservoir gebaut. Ohne, dass die Bürger etwas davon gewusst haben. Jetzt ist der Behälter fast fertig.

 » weiterlesen
16.12.2017

Endlich: Lückenschluss für Radweg Mallin−Wulkenzin

Es geht doch. Obwohl planerisch schon lange vorbereitet, gab es ziemlich lange kein grünes Licht für den Ausbau des Endstücks am Alten Bahndamm zwischen Mallin und Wulkenzin. Jetzt sind die Fördermittel für die Radpiste bewilligt und der Bau kann 2018 erfolgen.

 » weiterlesen
15.12.2017

Wie ein Engel in Möllenhagen sich seine Flügel zurückverdiente

Die Aula der Regionalen Schule Möllenhagen erwies sich in dieser Woche als große Musicalbühne. Fünftklässler haben mit einem Musiktheater Eltern, Freunde und Verwandte super unterhalten.

 » weiterlesen
15.12.2017

Penzlins Beyerplatz braucht eine Frischekur

Von einem Gespräch am Anfang des neuen Jahres in Schwerin erhofft sich die Stadt Penzlin die Zusage von Fördermitteln. Denn angedachte Projekte wie die Sanierung des Beyerplatzes kann die Kleinstadt finanziell nicht allein stemmen.

 » weiterlesen
15.12.2017

Premiere war sofort vergriffen

Schon im Sommer deckten sich die Penzliner mit einem Kalender für 2018 ein. Mit historischen Ansichten hat er was Besonderes zu bieten. Der Testballon wurde zum echten Verkaufsschlager.

 » weiterlesen
15.12.2017

Noch freie Plätze für Fahrt auf den Spuren Schliemanns

Regelmäßig begeben sich Mitglieder der Heinrich-Schliemann-Gesellschaft auf die Spuren des weltbekannten Archäologen aus Mecklenburg.

 » weiterlesen
14.12.2017

Altes Gerätehaus macht Platz für neue Begegnungsstätte

Das Wetter macht es möglich, dass an mehreren Stellen im Penzliner Land noch eifrig gebaut wird. So krempeln Handwerker das nicht mehr genutzte Gerätehaus in Puchow um.

 » weiterlesen
13.12.2017

Dank an die Bank für neue Spielgeräte

Mitmachen ist alles. Eine Bewerbung brachte der evangelischen Kita in Penzlin die stolze Summe von 4000 Euro ein. Das Geld soll zur Sicherheit beim Spielen beitragen.

 » weiterlesen
13.12.2017

Tagesordnung von Haushalt bis Radwegenetz

Mit dem Haushalt 2018 haben die Mitglieder des Amtsausschusses Penzliner Land auf ihrer Sitzung am Donnerstag, 14. Dezember, ab 18 Uhr im Verwaltungsgebäude eine wichtige Beschlussvorlage auf dem Tisch.

 » weiterlesen
12.12.2017

Prozess um den Tod von Sarah H. wird erst später aufgerollt

Entgegen anders lautender Gerüchte wird der Prozess gegen den im Falle Sarah H. Verurteilten aus Alt Rehe nicht so schnell beginnen. Es gibt viel vorzubereiten.

 » weiterlesen
12.12.2017

Warum Michael Fink alle Eltern duzt

Als Kita-Leiter sieht Michael Fink viele Kinder und Eltern kommen und gehen – zu manchen hält die Verbindung aber länger. Zum Beispiel zu Colin Heidecker, dessen Tochter einst den Waldkindergarten von Michael Fink in Passentin bei Penzlin besucht hat. Nun hat Heidecker Fink im Rahmen der Serie „Leser fragen Leser“ interviewt – es ging, natürlich!, um Kinder, die Natur, aber auch um den besonderen Reiz Neubrandenburgs. Frank Wilhelm führte Protokoll.

 » weiterlesen
11.12.2017

Die neuen Büdner ziehen ein

In der Büdnerei Lehsten wird sich so manches ändern. Dort gibt es jetzt neue Besitzer, die für das Gebäude-Ensemble viele Ideen haben. Davon sollen Touristen und Einwohner profitieren. Aber wohl erst ab 2019.

 » weiterlesen
09.12.2017

Gekauft: TV-Schauspieler übernimmt Büdnerei Lehsten

Einen echt „harten Brocken“ können Besucher des Weihnachtsmarktes am zweiten Advent in der Büdnerei Lehsten sehen.

 » weiterlesen
09.12.2017

Viel Neues in den Regalen zu entdecken

Die Penzliner Bibliothek hält sich an die Regeln und kann sich darum über Landeszuschüsse freuen. Noch vor Weihnachten war nun Bescherung.

 » weiterlesen
08.12.2017

Konzert beendet Jubeljahr

Vom „Fest der reinen Liebe” künden die Lieder des Penzliner Frauenchores, der am 10. Dezember um 14.30 Uhr zum Weihnachtskonzert in die Neue Burg einlädt.

 » weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 57 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de